Anfang Oktober stand für die ersten beiden Klassen der Grundschule Obing das Thema „Obst unserer Heimat“ auf dem Stundenplan. Um den Kindern die Inhalte nachhaltig näher bringen zu können, besuchten wir die Streuobstwiese der Familie Waritschlager in Ilzham. Dort konnten die Kinder, begleitet von Carsten Voigt, Mitarbeiter des Landschaftspflegeverbandes Traunstein, Interessantes über die Streuobstwiese lernen. Nach einer kurzen Einführung ging es an die Arbeit. Äpfel mussten gepflückt, gesammelt, heiß gewaschen, geschnitten, in der Apfelmühle zerkleinert und schlussendlich zu feinem Apfelsaft gepresst werden. Der frische Saft fand ebenso viel Anklang wie die selbstgemachten Köstlichkeiten von Frau Waritschlager. Den beim Pressen entstandenen Apfeltrester durften die Kinder schließlich den Schafen verfüttern. Zum Schluss stand noch die Besichtigung des hofeigenen Erdkellers auf dem Programm.

Herzlichen Dank an Familie Waritschlager für ihre Mühen und ihren Einsatz!