Jede Klasse stellte eine Mannschaft mit einem Torwart und vier Feldspielern auf, wobei zwei Mädchen darunter sein mussten. Beim Turnier der Fünft- und Sechstklässler wurde hart gekämpft und lautstark angefeuert – die Stimmung in der Halle war fabelhaft! Nachdem alle Klassen gegeneinander angetreten waren, stand der Sieger fest: Die Klasse 6b holte den Pokal!

Danach folgte das spannende Turnier der Klassen 7 bis 10. Unter den siebten und achten Klassen konnte die Klasse 8bm die meisten Punkte holen. Die Klasse 10bm erkämpfte sich den ersten Platz unter den „Großen“. Beim Finale traten die 8bm und die 10bm gegeneinander an: Beide Klassen gaben alles – und doch konnten die Zehntklässler das Spiel für sich entscheiden und sich nun Schulsieger nennen.

Ein weiterer Höhepunkt des Turniers war, dass auch ein Lehrerteam gegen 2 Delegationen der besten Schüler, einmal aus den 5. bis 7. Klassen und einmal aus den 8. bis 10. Klassen, antrat. Beide Spiele haben die Lehrer aufgrund des großen Engagements der neuen jungen Lehrer knapp gewonnen.

Ob Sieger oder nicht – am Ende waren sich alle einig, dass das Fußballturnier wieder ein Riesenerfolg war!