Am Mittwoch, den 29.09.2021, konnten die Viertklässler das Rathaus dann endlich besuchen und die Fragen stellen, die ihnen unter den Fingernägeln brannten. Dankenswerterweise stand ihnen Bürgermeister Josef Huber für ein Interview zur Verfügung. Er empfing die Schülerinnen und Schüler im Sitzungssaal, wo auch die Gemeinderatssitzungen stattfinden. Die Klassensprecher nahmen sogar direkt neben ihm Platz. Herr Huber berichtete über die Aufgaben der Gemeinde, erzählte, was momentan die Gemeinde Obing beschäftigt und stellte sich mit viel Geduld und Humor den Kinderfragen. Die Viertklässler kennen nun nicht nur seine Aufgaben, Arbeitszeiten und die Zahl der Unterschriften, die er täglich machen muss, sondern auch noch seinen Lieblingskuchen. J Zum Schluss durften die vierten Klassen noch ein gemeinsames Foto mit Herrn Huber und ihren Lehrerinnen aufnehmen.

Vielen Dank für den interessanten Vormittag im Rathaus!

Zu Besuch im Heimatmuseum Obing 

Nachdem die Klassen 4a und 4c im HSU-Unterricht das Thema „Geschichte des Heimatortes“ durchgenommen hatten, freuten sie sich sehr auf einen Besuch im Heimatmuseum Obing.

Herr Ludwig Bürger ermöglichte es ihnen, die Geschichte Obings hautnah zu erleben. Er führte sie am Donnerstag, den 28.10.2021, durch das Museum, zeigte stolz alle Ausstellungsstücke und wusste viel Interessantes zu berichten. Die Fragen der Kinder beantwortete er mit Geduld und großer Erfahrung. Nach seiner Führung durften die Schülerinnen und Schüler das Museum noch auf eigene Faust erkunden und dabei das Infoheft ausfüllen, das Herr Bürger eigens für ihren Besuch entwickelte. 

Vielen Dank für den interessanten Vormittag im Heimatmuseum! 

Text und Fotos
Sarah Ober