Die in der Broschüre präsentierte Zukunftsstrategie wurde im vergangenen Jahr im Rahmen der Gesamtstrategie „BAYERN DIGITAL“ der Bayerischen Staatsregierung am Staatsministerium erarbeitet. Der Bildungsbereich schafft die grundlegende Basis, damit die Menschen des 21. Jahrhunderts die Chancen der Digitalisierung nutzen und die neuen Herausforderungen, die damit verbunden sind, meistern können. 

Die inhaltliche Auseinandersetzung mit der Digitalisierung und deren Einfluss auf Arbeitsweisen und Methoden sind dabei von zentraler Bedeutung für den Bildungsauftrag der Schule. Digitalisierung ist damit sowohl Gegenstand von Bildung als auch Werkzeug im Bildungsprozess.

Dabei darf aber nicht die Technik, sondern muss immer der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung stehen.

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat im Rahmen der Zukunftsstrategie Handlungsfelder identifiziert und Ziele formuliert, die die digitale Bildung an den Schulen fördern und unterstützen können.

Die Broschüre gibt den Schulen einen Überblick über Ziele und Maßnahmen im Kontext der digitalen Bildung.

Die Zukunftsstrategie ist auch online abrufbar unter

http://www.km.bayern.de/digitalisierung.